Kolpingsfamilie Everswinkel

Sommer- und Familienfest 09.06.2024

Weitere Infos hier!

Alleinstehendentreff - Sonntag, 02.06.2024 fällt leider aus

 

Unsere Laienspielschar

Theateraufführungen der Kolping-Spielschar in der Festhalle Everswinkel

Een Engel up Bewährung“

Eine Komödie in 3 Akten von Erich Koch

plakat

Aufführungen:

Sa. 02.03.2024     19:30 Uhr, Premiere mit Sektempfang

So. 03.03.2023     15:30 Uhr

Sa. 09.03.2024     19:30 Uhr

So.10.03.2024      15:30 Uhr

Eintrittspreis: 10 €

Von jeder Eintrittskarte geht 1€ an die Everswinkeler Initiative „Familien in Not“

Gutscheinverkauf ab dem 04.12.23

Kartenvorverkauf ab 05 02.24

jeweils im Bekleidungshaus Middendorf, Am Magnusplatz 10

 

Und darum geht`s:

Das Theaterstück „Een Engel up Bewährung“ bringt alles mit, was eine deftige plattdeutsche Komödie haben sollte.

Hans, ein auf dem Weg zum Himmel befindlicher Bauer, der aus Versehen schon von der Erde abberufen wurde, bekommt eine Bewährungschance. Damit er seine richtigen Flügel bekommen kann, muss er drei Ehen stiften. Er soll seine Frau Emma mit Willi Schmuser verkuppeln. Der hat Geld und hatte schon mal vor Hans eine kleine Liason mit ihr. Seine Tochter Gabi ist vorgesehen für Bernd, Willi´s Sohn, und Magda, seine Mutter, soll Emma´s Vater ehelichen.

Dann gibt es da noch Hilda, die Schwester von Hans. Sie möchte ganz gerne etwas erben und vor allem die Anzüge und Mäntel von Hans haben.

Also muss Hans allerhand einfädeln und manchmal auch ein wenig mit einem Schubser nach helfen, um zu seinen Zielen zu kommen.

Wie das alles funktioniert oder auch nicht, wird man sehen.

Die Spieler und alle Mitwirkende

Hans Maurer                                     Johannes Rieping

der Engel auf Bewährung, ein wahrer Blickfang auf der Bühne.

Emma Maurer                                  Britta Becker

seine Frau, die eigentlich nicht mehr heiraten will.

Gabi Maurer                                     Tiana Termühlen

ihre Tochter, die gerne einmal Bienenkönigin sein will.

Alwis                                                    Erich Heitmann

der Opa der sich offenkundig mit seinem Gewissen anlegt.

Willi Schmuser                                 Addi Fiege

Schuldscheinbesitzer, der eine grandiose Wandlung durchmacht.

Bernd Schmuser                               Simon Winkler

sein Sohn, der erste Erfahrungen in Sachen Liebe und Alkohol macht.

Magda                                                Mechthild Gr. Dreimann Schilling

die Mutter von Hans, die nicht genau weiß wer sein Vater wirklich ist.

Hilda Raffke                                      Katja Becker

die Schwester von Hans, die ihm zum Geburtstag einen Nasentrimmer geschenkt hat.

Souffleuse                                         Mechthild Hagenkötter

Maske                                               Claudia Kretschmann/Conny Hillebrandt

Regie                                                Carolin Wolff

Bühnenbau und Bild                         Lutz Stuppe

                                                         Theo Stelthove

                                                          Ludger Lindart

Gutscheine                                       Carolin Wolff

Programmheft, Eintrittskarten           Franz-Josef Kröger                        

Video-Technik                                   Helmut Maas

Abendkasse                                      Florian Glose

Gesamtleitung                                  Bernhard Stumpe

                                                         Stefan König